Essen  erleben: dritte bis siebte Klasse

Tischlein deck dichTischlein deck dichGrillenMuehle1. Tag: Anreise und Zimmerbelegung. Vor dem Mittagessen geht es in den Kräutergarten der Jugendherberge. In Gruppen wird erarbeitet wie Schnittlauch, Petersilie, Pfefferminze und andere Kräuter aussehen und schmecken und wofür man sie verwendet. Dann wird geerntet, denn am Abend soll am Feuer Stockbrot gebacken werden und dazu soll es einen leckeren Kräuterquark geben.
Am Nachmittag steht eine Wanderung zur alten Windmühle in Gildehaus auf dem Programm. Zwei Müller setzen die Flügel in den Wind und die Mühle in Gang. Natürlich wird dabei auch alles erklärt. Das Mehl für das Stockbrot nehmen wir gleich mit, die Rückfahrt erfolgt mit dem Bus. Am Abend wird an der Jugendherberge gegrillt und Stockbrot gebacken.

ZiegenmelkenEssen2. Tag: Am Vormittag wird die Burg Bentheim erkundet und der Frage nachgegangen, was die adeligen Bewohner und ihre Gefolgsleute wohl früher aßen und tranken und wo sie es her bekamen.
Am Nachmittag geht es mit dem Bus zum Bauernhof. Hier wollen wir uns alles genau angucken, denn hier werden nicht nur Kühe und Ziegen gemolken, sondern aus der Milch auch Joghurt und Käse hergestellt. Im Ziegenstall gibt es reichlich Gemeckere. Wie schmeckt eigentlich frische Ziegenmilch im Vergleich zu Kuhmilch? Und wie wird daraus Käse, Butter Quark und Joghurt?

Das Abendbrot aus hofeigenen Produkten wird im alten Hühnerstall eingenommen.

3. Tag: Abreise nach dem Frühstück.